Dein Warenkorb
ein Mann, der durch eine Lupe schaut.

Hintergründe

Neues Format unserer Seifen

Wir haben da was vergrößert: Unsere neu produzierten Seifenstücke sind ab sofort bei Herstellung 8x8cm statt wie bisher 6,5×6,5cm groß – bei gleichen Preis. Wir tauschen sukzessive in den nächsten Wochen alle Seifen in das neue Format aus.

Warum wir die Seifen so aufblasen? Ganz einfach: wir möchten, dass auch bei längerer Lagerung immer noch mindestens 100g bei Dir ankommen. Da wir einige Basis-Fette auf Bio-Lieferanten umstellen konnten und diese Fette einen höheren Anteil an Wasser und Unverseifbarem mitbringen, müssen wir von einer größeren Schrumpfung ausgehen. Das hat zwar alles keinerlei Einfluß auf Ergiebigkeit und Waschleistung, aber 100g sind 100g.

Zusätzlich sind wir in der Produktion auf neue Formen aus haltbarem Kunststoff umgestiegen. Die bisher verwendeten Holzformen waren nach 3-4 Güssen “durch”, außerdem mussten wir sie immer mit Folien und beschichtetem Papier auskleiden. Und Wegwerfartikel mögen wir nicht wirklich. Die neuen Formen haben wir gleich auf das Format 8×8 angepasst.

Was bedeutet das für Dich? Du bekommst mehr fürs Geld. Ein frisches Seifenstück ist nun deutlich schwerer als 100g. In unseren Seifenhalter passen sie trotzdem, denn den haben wir gleich von Anfang an so konzipiert. Wenn Dir die Stücke unhandlich erscheinen, kannst Du sie einfach mit einem scharfen Küchenmesser einmal teilen. Bitte aber erst kurz vor der Verwendung, denn je länger der Block kompakt bleibt, desto besser hält er den Duft.

veröffentlicht am 26. April 2021